Autokategorisierung
 Startseite   Kontakt   Impressum  
    Sie sind hier:  Online-Marketing » Autokategorisierung

    Automatische Klassifikation von Web-Seiten

    Mit den Lösungen von mindUp können Web-Seiten automatisch in ein thematisches Kategoriesystem eingeordnet werden. Die Kategorieinformation inkl. relevanter Stichwörter können u.a. für folgende Anwendungen sinnvoll sein:

    • Tagging von Web-Seiten für Behavioral Targeting und Predictive Targeting
    • Inhaltliche Analyse von Besucherströmen
    • Auffinden von themenaffinen Partnerseiten
    • etc. 


    Das Autokategorisierungssystem ist adaptiv, d.h. die Kategorisierungsmechanismen können genau auf die Anforderungen des Kunden abgestimmt werden.
    Natürlich können mit dieser Technik auch unerwünschte Inhalte wie rechtsradikale Themen oder Erotik erkannt werden. Auf diese Weise wird thematische Missbrauchserkennung möglich.

    mindUp setzt für die Autokategorisierung das Analysesystem contentDetection und den eigenen Hochleistungs-Crawler ein. In dieser Kombination werden Millionen von Webseiten skalierbar analysiert und die Kategorisierung und wichtige Stichworte (Keywords für das Keyword-Marketing) via XML-Schnittstelle für Folgeprozesse zur Verfügung gestellt.


    Häufige Fragen

    Alle zeigen | Alle ausblenden

    Antwort anzeigen bzw. verbergen

    Spielt das Scoring von Kategorien ein Rolle?

    Ja, denn abhängig vom eingesetzten Analyseverfahren kann jeder Web-Seite eine nach Score-Werten sortierte Liste von Kategorien zugeordnet werden. Für bestimmte Advertising-Anwendungen ist es sehr wichtig zu wissen, welche Kategorien den 2.Platz oder den 3.Platz belegt haben.
    Übertragen auf multidimensionale Kategorien ergibt sich auch ein mulitdimensionales Scoring-Ergebnis.

    Antwort anzeigen bzw. verbergen

    Wo kommen die Kategorien her?

    Für die Einteilung der Webseiten in Kategorien kann ein beliebiges Kategoriesystem vorgegeben werden.
    In Spezialfällen gibt es auch Verfahren, die alle Seiten zu Gruppen gleichen Typs zusammenfassen ohne vorher eine Vorgabe für die Kategorien zu haben ( Clustering)

    Antwort anzeigen bzw. verbergen

    Was bedeuten multidimensionale Kategorien?

    Es kann sein, dass die Kategorie einer Webseite aus mehreren Informationseinheiten besteht, die jeweils einen Wert für eine Dimension darstellt.
    Folgende Dimensionen sind denkbar:

    - Sprache
    - Thema
    - Site-Typ

    Nach obigen Dimensionen könnte eine Web-Seite folgernde Kategorie haben:
    [Deutsch, Auto, Chat] oder auch [Englisch,Fernseher,Shop]

    Antwort anzeigen bzw. verbergen

    Wie erlernt das Analysesystem die Kategorien?

    Die Kategorisierungsaufgabe wird durch eine Trainingsphase eingeleitet, bei der durch ein Lernverfahren (Supervised-Learning) anhand von Trainingsbeispielen die Eigenschaften der einzelnen Kategorien erlernt werden. Das Trainingsergebnis kann z.B. ein Regelwerk oder das Modell einer Support-Vector-Maschine sein.
    Ein Trainingsbeispiel wird durch eine Web-Seite zzgl. der zugehörigen Kategorie gebildet.