Zum Inhalt springen
localDetection - Geo-Targeting

Geo-Targeting nutzt den örtlichen Bezug

Im Geo-Targeting wird der Ansatz verfolgt mittels minimaler Information eine Zielgruppe oder Person in Abhängigkeit eines örtlichen Bezugs anzusprechen (Geo-Context).

Ortsbezug des Benutzers

Mittels IP-Ortung, IP-Geo-Datenbanken und intelligenten Bewertungsalgorithmen kann dem Internetnutzer eine geographische Position zugeordnet werden. Diese Position kann dann für die Steuerung von Online-Marketing-Mechanismen verwendet werden (Beispiel s.u.)

Ortsbezug des Inhalts

Die Webseite, die ein Internetnutzer anschaut, enthält oft örtliche Informationen, die für das Online-Marketing verwendbar sind. Zum Beispiel lassen sich Chat-Foren oder Community-Portale sehr häufig nicht nur thematisch, sondern auch geographisch klar eingrenzen.

mindUp hat ein eigenes Geo-Targeting-System entwickelt, um bestehende Techniken zu verbessern und die Trefferwahrscheinlichkeit zu steigern. mindUp localDetection ist damit eine optimale Ergänzung zum contentDetection Mechanismus.