Pressemitteilung
 Startseite   Kontakt   Impressum  

    Pressekontakt

    Ralf Walther

    Tel: +49 7531 / 28 258 10
    Fax: +49 7531 / 28 258 19

    presse@mindup.de

    Sie sind hier:  Pressemitteilungen »  Archiv » Hype Retargeting

    Retargeting - mindup entzaubert den Mythos

    Konstanz, 20.01.2010

    Der Retargeting-Spezialist mindUp untersuchte aktuelle Retargeting-Projektans√§tze und kommt zu einem ern√ľchternden Ergebnis: "Die meisten wissen nicht was sie tun und werden oft von den Dienstanbietern nicht optimal bedient" - so der Chefanalyst Joachim Feist √ľber die Beziehung von Dienstleistern und Kunden in diesem Bereich.
    Selbst eine ausgereifte Retargeting-Technik kann die Schwächen eines unzureichend geplanten und nicht durchdachten Retargeting-Konzeptes ausgleichen. Insbesondere die Ziele eines Retargeting-Projektes werden oft nicht klar genug definiert:

    - Steigerung der Conversion
    - Erhöhung der Reichweite der eigenen Webseiten
    - Retargeting als starkes Behavioural-Targeting

    Es kann dann im schlimmsten Fall dazu f√ľhren, dass die beteiligten Projektpartner gegeneinander arbeiten.

    Der Rat: Retargeting kann sehr unterschiedliche Ziele verfolgen. Daher muss der Kunde mit dem Dienstleister zusammen die Ziele explizit festlegen.


    Profil mindUp

    Die seit 2000 bestehende mindUp Web + Intelligence GmbH ist Spezialist f√ľr die Konzeption und Entwicklung von intelligenten Softwaresystemen. Das Know-how im Bereich Data-Mining und des Maschinellen Lernens finden u.a. im Online-Marketing und im Database-Marketing Anwendung. ...

    mehr