Zum Inhalt springen

Geo-Targeting

Geo-Targeting

Geo-Targeting beschreibt allgemein eine regionalisierte Ansprache insbesondere im Marketing. Die (Werbe-)Botschaft wird also regional ausgerichtet, um für den Adressaten interessanter zu sein.

Im Internet lässt sich dies technisch auf verschiedene Weise erreichen: Ist der Nutzer beispielsweise auf einem Portal eingeloggt und hat seine Adressdaten hinterelegt, so kann ein Mehrwert geboten werden, in dem beispielsweise das lokale Wetter eingeblendet wird.

Im Bereich der Online-Werbung kann die IP-Adresse des Surfers herangezogen werden, um zu versuchen eine ungefähre Aussage über den Ort des Surfers zu erhalten. Diese Ortsindikation kann genutzt werden, um beispielsweise nahe Filialen zu kommunizieren, auf Veranstaltungen in der Nähe hinzuweisen oder Relevanz dadurch zu schaffen, dass nur Immobilien aus der Nähe angezeigt werden.

Durch eine solche Personalisierung der Werbebotschaft kann ähnlich wie bei einer inhaltlich auf die Seite optimierten thematischen Steuerung die Relevanz für den Surfer deutlich erhöht werden. Häufig steigt im Vergleich zu einer nicht lokal ausgesteuerten Werbung die Relevanz um einen Faktor, da wie die Beispiele oben zeigen erst durch den Bezug auf den aktuellen Ort eine Relevanz für den Nutzer hergestellt werden kann.

Die Technik der Geolokalisierung auf Basis des IP-Targeting ist dabei unterschiedlich genau. Während beispielsweise ein Surfer der von einer Universität aus surft, sehr gut lokalisiert werden kann, ist für Surfer, die per VDSL oder DSL an das Internet eingebunden sind nur noch mit einem Radius von 30 Kilometern möglich - die tatsächliche Genauigkeit hängt von der Infrastruktur des jeweiligen Providers ab. Bei Zugängen über Surf-Sticks oder Mobiltelefone kann allenfalls noch eine Länderzuordnung erfolgen.

Aufgrund dieser Tatsachen ist es für die lokalisierte Ansprache wichtig, keine zu exakten Ansprachen vorzusehen und die Werbebotschaft auf Basis der zu erwartenden Genauigkeit abzustufen.

Hier hat mindUp Erfahrung mit verschiedensten Anwendungsfällen quer durch die Branchen.

 

 

Geo-Targeting auf ikipedia

Zurück zur letzten Seite