Skip navigation

Auszeichnung beim Innovationspreis Baden-Württemberg

| Auszeichnung

Die mindUp Web + Intelligence GmbH ist auf die Entwicklung von intelligenten Software Systemen spezialisiert und betätigt sich im Data Mining und CRM Umfeld. Im Rahmen des Innovationspreises Baden-Württemberg wurde nun das Email Management System E-DUR ausgezeichnet, welches durch Automatisierung große Einsparungen innerhalb der Email Bearbeitung erreicht.

Mit der Auszeichnung beim Innovationspreis Baden-Württemberg wurde mindUp nun schon zum zweiten Mal im Bereich Email Management prämiert. Das Anfang 2000 gegründete Unternehmen ist Spezialist für die Anwendung von Techniken des Maschinellen Lernens bzw. Künstlichen Intelligenz (KI) auf Anforderungen der digitalen Welt. Neben Dienstleistungen im Bereich der Datenanalyse (Data Mining) und der intelligenten Kundenbeziehungsverwaltung (Customer Relationship Management, kurz CRM) mündete die Arbeit der Konstanzer Softwerker jüngst in ein neues Produkt mit Namen E‑DUR.

Die modular aufgebaute Software ist für die schnelle und effektive Bearbeitung von Kundenemails ausgelegt. Die Basisfunktionalität sieht die Verwaltung von Kundenkontakten und deren strukturierte Bearbeitung vor. Die eingehenden Emails werden aufgrund einer inhaltlichen Analyse an die zuständigen Sachbearbeiter weitergeleitet. Das Wissen hierfür wird aus historischen Emails automatisch erlernt. Für die Beantwortung werden aus einer Wissensbasis Antwortvorschläge präsentiert, die dem Sachbearbeiter die lästige Suche nach passenden Textbausteinen oder Dokumenten abnimmt. Ein noch höherer Automatisierungsgrad wird durch die automatische Beantwortung von Anfragen erreicht. „Ein Kunde kann beispielsweise per Email nach dem Anmeldeverfahren für eine Eheschließung fragen und bekommt automatisch das entsprechende Formular, teilweise vorausgefüllt, zugesendet“, beschreibt Geschäftsführer Ralf Walther eine Anwendung in der öffentlichen Verwaltung. Der Nutzen liegt dabei auf beiden Seiten, da der Fragende seine Antwort sehr schnell erhält und der Sachbearbeiter nicht mit immer wiederkehrenden Standardanfragen konfrontiert wird. Zusätzlich setzt mindUp mit E-DUR auf die Integration in bestehende Geschäftsprozesse und hat das System hierfür mit einer programmierbaren mailUp-Schnittstelle versehen. Sie gestattet die Anbindung eines beliebigen Prozesses in die Emailbearbeitung, wodurch zusätzliche Informationen in die Verarbeitung einfließen können.  „Sollte in einem per Email geäußerten Garantiefall die notwendige Typnummer fehlen, kann das System ohne Beteiligung eines Sachbearbeiters die fehlende Information in einem Dialog erfragen“, so Ralf Walther weiter. Die Kosten für E-DUR richten sich nach dem Emailaufkommen und bei Bedarf kann das System auch als Dienstleistung bei mindUp gemietet werden.

Back
ipbw-foto-big.jpg
ipbw-de-big.gif