Zum Inhalt springen

mindUp unterstützt Konstanzer Hackathon HACK AND HARVEST

| Veranstaltung | Hackathon

HACK AND HARVEST heißt der erste Hackathon im Konstanzer Innovationsareal am 17. und 18. Mai. Ein komplettes Stockwerk wird zum inspirierenden Hacking-Space, in dem Ideen entstehen, Lösungen erarbeitet und Prototypen entwickelt werden. mindUp unterstützt den Hackathon und entsendet Ralf Walther als Mentor.

HACK AND HARVEST – so heißt der erste Hackathon im Konstanzer Innovationsareal, der am 17. und 18. Mai stattfinden wird. Dann wird ein komplettes Stockwerk zum inspirierenden Hacking-Space, in dem Ideen entstehen, Lösungen erarbeitet und Prototypen entwickelt werden. Den Teilnehmern stehen hierbei renommierte Unternehmer und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zur Seite. Diese bringen sich als Mentoren mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-how ein. Auf diese Weise entsteht ein fruchtbarer Austausch, bei dem alle voneinander lernen können. Egal ob Privatperson oder Unternehmen – jeder kann mitmachen, unabhängig von Skills und Vorwissen. Und jeder kann Projektideen einbringen und diese in 28 Stunden erarbeiten.

Alle Infos unter: www.hackandharvest.farm

Freitag, 17. Mai

9:00 Uhr: Morning Birds und Ideen-Workshop (optional)
12:00 Uhr: Kickoff-Veranstaltung
13:00 Uhr: Ideen-Pitches
14:00 Uhr: Start Hacking (28 Stunden)
16:00 Uhr: Teamwork und Mentoring
18:00 Uhr: Dinner
19:30 Uhr: Workshop #1
20:00 Uhr: Workshop #2

Samstag, 18. Mai

09:00 Uhr: Morning Birds
09:30 Uhr: Breakfast
10:00 Uhr: Teamwork & Mentoring
11:00 Uhr: Workshop #3
13:00 Uhr: Lunch
14:00 Uhr: Teamwork und Mentoring
16:00 Uhr: Workshop #4
18:00 Uhr: Final Pitches
19:00 Uhr: Snax & Relax


Ort: Innovationsareal, Bücklestr. 3-5, 78467 Konstanz
Veranstalter: cyberLAGO und Unternehmer für Gründer
Datum: 17./18. Mai 2019
Eintritt: kostenlos. Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich:
https://www.hackandharvest.farm/


HACK AND HARVEST ist eine gemeinsame Veranstaltung des digitalen Kompetenznetzwerks cyberLAGO und der Konstanzer Initiative Unternehmer für Gründer. Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „BodenseeMittelstand 4.0“, bei dem es darum geht, die KMU rundum den Bodensee bei der digitalen Transformation zu begleiten. Das Projekt „ABH051 BodenseeMittelstand 4.0“ wird aus Mitteln des Programms Interreg V „Alpenrhein-BodenseeHochrhein“, dessen Mittel vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vom Schweizer Bund zur Verfügung gestellt werden, gefördert.

Zurück
KNHackathon2019.jpg