Zum Inhalt springen

Maschinelles-Lernen und KI

Die Verfahren aus dem Maschinellen-Lernen (Künstliche-Intelligenz) werden eingesetzt, um aus großen Datenmengen Muster bzw. Modelle zu extrahieren. Diese können dann z.B. auf bisher unbekannte Daten in laufenden Prozessen für die Validierung, die Prognose oder die Steuerung vergewendet werden. Klassische Anwendungsfelder sind Text-, Bild- und Spracherkennung. Die ML-Experten von mindUp sind auf die Verarbeitung von Texten und Bildern/Videos spezialisiert.

Beispiel Texterkennung

  •  Suche thematisch zusammenhängender Texte
  • Supervised Learning/Unsupervised Learning
  • Ergebnisse: Stichworte, Cluster von inhaltlich ähnlichen Texten
  • Quellen: Produktbeschreibungen, Webseiten, Dokumentationen, Wartungsberichte u.s.w.

Beispiel Bilderkennung

  • Analyse von Bildern/Videos
  • Objekterkennung/Tracking/Zählungen
  • Validierung von Objekteigenschaften

Wissen Sie, was in Ihren Daten steckt?

Keiner kennt Ihr Business besser als Sie selbst. Doch wie sieht es mit Ihren Daten aus? Ihre Daten-Assets sind im ständigen Wandel und tragen womöglich ungeahnte Potenziale für Prozessoptimierung, Produkte oder Dienstleistungen. Wir analysieren für Sie auf Basis Ihrer Anforderungen Ihre Daten.

Data-Mining- und KI-Experten

Die Data-Scientists von mindUp sind Experten für schwierige Datenaufgaben und verfügen über 20 Jahre Know-How im Bereich Data-Mining und Künstliche Intelligenz (KI) resp. Machine-Learning.

iStock-539953610_NicoElNino_xs500.jpg

25 Jahre Erfahrung
in Data-Analytics

Maschinelles-Lernen
Künstliche-Intelligenz

Neuronale-Netze
Deep-Learning
Text-Mining

iStock-478777380_NiroDesign_xs500.jpg

Data-Analytics braucht
robuste Werkzeuge

Einfache Integration in
die Geschäftsprozesse

Werkzeuge, die
optimal auf die
Anforderungen passen

iStock-537619934_goir_xs500.jpg

Studien

Marktforschung

Business-Reports für
das Management

Data-Monitoring

Trendanalyse

Welche Daten dürfen wir für Sie analysieren?

Individuelle Analyseanfrage
captcha
Versuchen Sie bitte, in wenigen Worten, Ihre Analyseaufgabe zu beschreiben.
Welche Ausgangsdaten haben Sie bereits und welche Daten benötigen Sie?
Welche Ziele verfolgen Sie mit einer Analyse?