Zum Inhalt springen
profileall.jpg

Data Scientists und Kundenversteher

mindUp ist ein Team aus Data-Scientists, professionellen Softwareentwicklern und IT-Professionals, das in direktem Kundenkontakt individuelle Lösungen auf Basis von Standardprodukten und Inhouse-Analytics realisiert.
Die historische Timeline zeigt deutlich, dass Produkte und Projekte in den letzten 20 Jahren vielfältig und thematisch breit gefächert waren. Das wird auch zukünftig zu erwarten sein.
Weitere Detailinformationen zu unserer bisherigen Tätigkeit befinden sich in den Referenzen.

Bis heute ... offen für innovative Themen

Wer konnte das ahnen? Seit fast 20 Jahren verwenden wir Algorithmen aus dem Maschinellen Lernen und der Künstlichen Intelligenz. Was als plötzlicher Trend verkauft wird, ist in Wirklichkeit schon viele Jahre Realität und das ist jetzt ein direkter Vorteil für unsere Kunden. Sie können von unserer jahrzehntelangen Erfahrung als Data Scientist und Lösungsspezialist profitieren.

2016: Datenbutler API

mindUp erweitert die Möglichkeiten des Datenbutlers um eine REST-API. Eine systemische Integration der Daten vom Datenbutler können nun auch systemisch automatisiert in Live-Web-Anwendungen eingesetzt werden.

2015: datenbutler.de Online-Shop

Der Online-Shop für fest definierte Datenpakete ist in der ersten Stufe verfügbar.

2014: Data Provider

mindUp verstärkt sein Angebot in Richtung eines Daten-Providers, d.h. vielfältige Daten-Assets werden für den Kunden ohne ein vorheriges Setup direkt verfügbar gemacht.

2009-2013: targetSuite 2.0

Die Anforderungen bzgl. der Austeuerungsmöglichkeiten an den Produktbanner-Server sind über die Jahre hinweg angestiegen und so wurden weitere Module für den Bereich Geo-Targeting, localDetection, Retargeting, Statistics, Big Data und ein targetSuite Backoffice-Portal für den Selfservice entwickelt.

2008: targetSuite, Produkt-Banner-Server

Die neue Produktlinie targetSuite vereint die bestehenden Anlysetechniken und Crawlersysteme mit einem modular aufgebauten Banner-Server bzw. ad-Server. Jedes Werbemittel kann zum Zeitpunkt der Anzeige mit einzelnen Elementen aufgefüllt werden; je nach Marketing- oder Analysestrategie.

2006: Produktklassifikation im Online Marketing

Die Wahl der richtigen Produkte und deren Darstellungsform für die Anzeige in einem Werbemittel war schon immer eine schwierige Angelegenheit. Zu viele Parameter beeinflussen den messbaren Erfolg der Kampagnen. mindUp setzt seine analytischen Komponenten ein, um das Ausspielen von Online-Marketing-Werbemitteln live ohne Zeitverzögerung zu optimieren.

2005: Crawler, Inhaltserkennung

mindUp entwickelt für Ebay Deutschland das Modul mindUp contentDetection auf Basis eines leistungsfähigen Web-Crawlers, welcher die inhaltlichen Informationen von Publisher Webseiten analysiert. Die Ergebnisse werden für die Aussteuerung eines der ersten kontextsensitiven Werbemittels Ebay Relevance Ad eingesetzt.

2004: Klassifikation, Extraktion

Zu den bereits vorhanden Techniken für die Inhaltserkennung werden im Laufe der Jahre zahlreiche zusätzliche Module entwickelt, die u.a. Klassifikation und gezielte Datenextraktion ermöglichen.

2001-2003: Freitextanalyse, Data-Mining, Web-Mining

In Projekten mit Großkunden werden Algorithmen und Mechanismen für die Freitextanalyse entwickelt und für den Einsatz im Kundenservice bei Siemens IC-Mobile ausgebaut. Einsatz finden die Textanalyseverfahren des E-Mail-Management-Systems EDUR in der voll- und halbautomatischen Beantwortung von E-Mail-Anfragen im Kundenservice.

2000: Gründung

Im Jahr 2000 wird die mindUp Web + Intelligence GmbH im Firmensitz in Konstanz gegründet. Das Team besteht aus Datenanalysten und Softwareentwicklern, die in den Jahren davor erfolgreich zusammengearbeitet hatten.